Beim Team in Duderstadt

Die Außenstelle der Osteroder Tafel im evangelischen Gemeindehaus in der Haberstraße 7 gibt es jetzt seit fünfeinhalb Jahren, organisiert und engagiert geleitet von Dagmar Klie. Viele Ehrenamtliche aus der evange-lischen und aus verschiedenen katholischen Gemeinden helfen dort und verteilen die Lebensmittelkisten immer montags und donnerstags in der Zeit von 13 - 14 Uhr.

 

Waren es vor 2 Jahren noch 25–30 Familien, so sind es jetzt um die 50 Familien, die jede Woche zur Ausga-be kommen. Im vergangenem Jahr konnten in Duderstadt 2 390 Lebensmittelkisten ausgegeben, das sind ca. 8,3 Tonnen Lebensmittel, die auf diese Weise vor dem Wegwerfen gerettet und zum Verbrauch weitergegeben wurden.

 

Einmal im Monat lädt Dagmar Klie den großen Helferkreis zu einem Meeting ein, zur Lagebesprechung, zum Gedankenaustausch und zur Pflege des Zusammenhalts. Und hier werden auch besondere Einsätze geplant, so das Grillfest im Sommer, zu dem alle Tafelkunden eingeladen werden, und die Weihnachtsaktion „Geschenke für die Tafel-Kinder“, bei der am 2. Advents-Samstag auf der Marktstraße Geldspenden mit dem Ziel gesammelt wurden, Kleidergutscheine an „Tafel-Kinder“ auszugeben. Alle 42 „Tafel-Kinder“ erhielten solch einen Gutschein. Auf der anderen Seite waren die Helfer mit Freude dabei und konnten viele Passanten ins Gespräch verwickeln. Manch einem war gar nicht bekannt, dass die Tafel auch in Duderstadt aktiv ist.

 

Auf diesem Wege sei allen Geberinnen und Gebern für die Geldspenden herzlicher Dank gesagt.

 

„Wir brauchen Verstärkung“, so Dagmar Klie, „wenn Sie sich angesprochen fühlen und einmal bei uns vorbeischauen möchten, um zu schnuppern, sind Sie herzlich willkommen.“ Voranmeldung bitte bei Dagmar Klie Tel.05527/71607.

 

Bei der Tafelausgabe in Bad Lauterberg

Jeden Dienstag beginnt die Ausgabe um 11.30 Uhr. Es kommen ca. 20 Kunden, die hier regelmäßig versorgt werden, und fünf weitere sind dankbar, dass ihnen die Lebensmittekisten mit einem privaten Fahrdienst ins Haus gebracht werden.

Es ist nur eine kleine Gruppe von  Ehren-amtliche, die das engagierte Team für die Ausgabe bilden. Karin Strauß gehört schon seit einigen Jahren dazu. Zusammen mit Frau Tölle hat sie den Ablauf der Ausgabe fest in der Hand.

Beim Besuch der Ausgabe konnten wir auch ein Gespräch mit Frau Pastorin Hirschmann und dem Kirchenvorsteher Herrn Nebel führen. Kunden und Team sind dem Kirchenvorstand der St. Andreaskirche sehr dankbar dafür, dass  der große und warme Gemeinderaum für die Ausgabe genutzt werden darf. So bleiben viele Kunden auch gern etwas länger, denn man kennt sich und kommt gern ins Gespräch.  

Angekommen in 2018

Der Start ins neue Jahr ist für die Aktuelle Seite leider verzögert gewesen. Eine Umstellung im System von Jimdo behinderte den Zugang zur Domain. Nun aber wird die Seite wieder mit Leben gefüllt und Aktuelles aus unserer Tafelregion berichtet werden.